Familie Grotelüschen beim Grillen

Herzlich Willkommen

Ich freue mich, dass Sie sich dafür interessieren, wer ich bin, was ich kann und wofür ich mich einsetze. Nutzen Sie gerne die folgenden Informationen und machen sich ein Bild von mir.

Gute Politik zu gestalten gelingt nur, wenn der Mensch in den Mittelpunkt gerückt wird. Gerade deshalb ist mir der persönliche Kontakt zu Ihnen so wichtig. Melden Sie sich doch einfach bei mir. 

Ich kümmere mich. Aktuelles über meine Arbeit für Sie 

Täglich bin ich im Wahlkreis unterwegs. Ich höre zu, erfahre Neues und bin mit Ihnen gemeinsam an Themen dran.

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Montag, 19. Oktober 2020

Wie heißt es so schön in der Einladung unserer CDU Gemeindefraktion: Haushaltsberatung 2021 und anschließend Kotelett essen😉....Es geht doch nichts über gute Traditionen! #fueruns #gemeindegrossenkneten ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Wie heißt es so schön in der Einladung unserer CDU Gemeindefraktion: Haushaltsberatung 2021 und anschließend Kotelett essen😉....Es geht doch nichts über gute Traditionen! #fueruns #gemeindegrossenknetenImage attachmentImage attachment

Freitag, 09. Oktober 2020

Die Förderung unseres Mittelstandes ist mir nicht nur in der jetzigen Zeit wichtig. Mit den Geldern der KfW stehen 2021 734 Mio. € für kleinere und mittlere Unternehmen zur Verfügung. Als zuständige Wirtschaftspolitikerin habe ich gestern für die CDU Stellung bezogen und auch "nebenbei" eine Änderung der Hilfen für Soloselbstständige angemahnt! Ich bleibe dran! #fueruns #Mittelstand #soloselbstständige #KfW ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Auf Facebook kommentieren

Hallo Frau Astrid Grotelüschen MdB ich möchte Ihnen schreiben weil ich möchte dass Sie als Wirtschaftspolitiker die Zukunft unseres Staates mehr in den Fokus nehmen! Wir müssen Deutschland fit für die Zukunft machen und Zukunftstechnologien fördern. Dazu gehört der Aufbau eines vitalen Start-Up Ökosystems. Dabei können wir in der Industriepolitik nicht auf die gleichen Maßnahmen wie in der Vergangenheit setzen – auch wenn Innovation und Fortschritt auf den gleichen Säulen beruhen Staat – Kapital – Wissen! Um unseren Staat nicht nur irgendwie am Laufen zu halten, sondern ihn zukunftsfähig zu machen brauchen wir eine grundlegende Reform der staatlichen Verwaltung. Entscheidend ist es der Zukunft im Bundestag eine Stimme zu geben beispielsweise durch eine Zukunftslobby! Über 800 Interessenvertreter/innen verfügen aktuell über einen Hausausweis im deutschen Bundestag und beratschlagen sich mit Politikern und vertreten dabei die Interessen ihrer jeweiligen Branche! Diese Einflussnahme ist fachlich/inhaltlich zwar notwendig aber verzerrt den Wettbewerb und die Einflussnahme zugunsten der alten und umsatzstärksten Techniken und Gesellschaftsmodelle Wer zukunftsträchtige Ideen nach vorne bringen möchte hat selten eine Lobby hinter sich! Sitzt die Zukunft nicht mit am Tisch erleidet unser Gemeinwesen schaden! Ich appelliere daher an Sie als Regierungspolitiker. RICHTEN SIE EINE ZUKUNFTSLOBBY IM BUNDESTAG EIN! Mithilfe dieser Zukunftslobby können neue Themen früher auf die Tagesordnung gesetzt werden – Sie kann entstehenden Branchen/Technologien eine Stimme im politischen Entscheidungsprozess geben Sie unterstützt dabei junge Unternehmen und neue Technologien/Innovationen Die Interessenvertreter sollen in allen Bereichen aktiv werden können wie die bisherigen Lobbyisten ebenfalls. Beispiele für eine Art Zukunftslobby gibt es bereits in Großbritannien: Gegründet auf Parlamentsbeschluss arbeitet die Nesta Foundation als Stiftung und fertigt dabei Innovationsmaps und Trendanalysen für die Politik an. Dabei verbindet Sie junge Unternehmen mit politischen Stakeholdern. Ich fordere die Politik auf der Zukunft im Bundestag und bei den Lobbyisten einen Platz einzuräumen und ein Gremium zu etablieren der ähnlich wie die britische Nesta Foundation Zukunftstechnologien und Innovationen in Deutschland eine Stimme gibt!

Hallo Frau Grotelüschen, ich schreibe Ihnen als Wirtschaftspolitiker und hoffe hier auf Reformen! Dieser Tage sind Berichte aufgekommen wonach die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket erarbeitet um den Bürokratieabbau in Deutschland voranzutreiben. Ein Bestandteil ist unter anderem die Einführung eines antragslosen, automatischen Kindergeld Bezug. Auch Bestandteil ist die Anhebung der Minijob Grenze für sozialversicherungspflichtige Jobs auf 600 Euro pro Monat. Wir brauchen ein Arbeitnehmer- und Unternehmensentlastungsgesetz Gesellschaftlich genauso wichtig sind die Beschleunigung beim Ausbau von Mobilfunkmasten/5G Masten, die steuerliche Vereinfachung bei Wind- und Solarparks sowie die Einführung einer Wochenarbeitszeit als Höchstarbeitszeit im Arbeitszeitgesetz! Das Antragsverfahren zur Riesterrente soll ebenso vereinfacht werden. Bitte bringen Sie Arbeitnehmer- und Unternehmensentlastungsgesetz mit den oben genannten Bestandteilen schnell auf den Weg!

Mittwoch, 07. Oktober 2020

So, Rede für morgen fertig geschrieben, jetzt geht‘s ab in den Feierabend! #fueruns ... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

So, Rede für morgen fertig geschrieben, jetzt geht‘s ab in den Feierabend! #fuerunsImage attachment

Auf Facebook kommentieren

Fleißig wie immer 👍